Choose language:

Anygraaf

Die Wahl der Profis

Das vielseitige, von Anygraaf-Mitarbeitern entwickelte System hat insgesamt mehr als 400 Kunden allein in Finnland: von kleinen lokalen Zeitungsredaktionen bis hin zu Tageszeitungen mit mehr als hundert Redakteuren, sowie Druckereien, Nachrichtenagenturen, Bildagenturen und Buchverlagen

Kundenorientiert

Anygraaf betrachtet seine Auftraggeber nicht als Kunden, sondern als Partner. Wir definieren unseren Erfolg an der Anzahl unserer Auftraggeber. Wir nehmen uns die Zeit unseren Kunden zuzuhören und arbeiten mit ihnen gemeinsam daran Werkzeuge zu entwickeln, die effektiv ihren Anforderungen entsprechen. Wir erstellen nicht das, was wir für die beste Lösung erachten, sondern wir programmieren das, was unsere Kunden als beste Lösung benötigen, um ihre Arbeit optimal ausführen zu können.

Erfahrung in der Systementwicklung

Das Team, das für die Entwicklung der Anygraaf-Produkte verantwortlich ist, verfügt über mehr als 15 Jahre an Erfahrung in der Entwicklung von Lösungen für das Verlagswesen und gründete Anygraaf Oy im Jahr 1996. Heute sind über 15.000 Lizenzen der Produkte von Anygraaf in Betrieb, die ihren Nutzern dabei helfen, ihr Assetmanagement mit den redaktionellen Ansprüchen zu vereinen; und dies sowohl in Finnland, als auch in Schweden, Norwegen, den Niederlanden, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Vereinigten Staaten.

AnyReader – das Publikationssystem für Tablets und Smartphones

Anygraaf, der Systementwickler für die Verlagsindustrie, hat nun die Freigabe seines Publikationssystems für Tablets und Smartphones bekannt gegeben. Das System enthält eine App – für Tablets und Smartphones – und ein vollständig integriertes Content- und Zugriffsmanagement. Mit AnyReader haben Verlage nun eine Komplettlösung für die Entwicklung und Verteilung von digitalen Inhalten.

AnyReader erstellt digitale Publikationen mit einem dynamischen Layout, basierend auf den Inhalten des Verlags, die in Anygraaf’s CMS-System NEO by Anygraaf bearbeitet werden. Das dynamische Layout passt den Inhalt ohne zeitliche Verzögerung (on the fly) an die verschiedenen Größenabmessungen der Ausgabegeräte an. Damit kann das Aussehen einer Tageszeitung, eines Magazins oder Buches erreicht werden – optimiert für alle Arten von Mobilgeräten und Tablets.

Intelligentes und dynamisches Layout

Durch die Verwendung der kundenspezifischen dynamischen Layout-Logik liefert AnyReader’s intelligentes Layout immer die optimale Darstellung von Text und Bildern einer Seite, so dass den Lesern ein leichtes Lesen und einfaches Browsing ermöglicht wird. Die Darstellung von Inhaltsverzeichnis, Bildergalerien und Artikeln passt sich den Anzeigemöglichkeiten der Ausgabegeräte an.

Die Möglichkeit, viele verschiedene Publikationen in einem einzigen App zu erstellen und zu liefern, zusammen mit der integrierten Abonnement-Funktion und dem Management von Zugriffsrechten gibt Zeitungen und Magazinen die Chance, ihren Inhalt auf einer Vielzahl von neuen Wegen darzustellen. Dieses digitale Verfahren ermöglicht es, Inhalte in themen-spezifische Veröffentlichungen aus unterschiedlichsten Printpublikationen zu sammeln oder auch spezielle Inhalte, die ausschließlich für digitale Geräte erstellt werden, gesammelt zu veröffentlichen.

Integriert und automatisiert

AnyReader kann mit der eigenen Verlags-CI versehen werden. Es kann auch mit dem Abrechnungssystem NeoSales von Anygraaf verknüpft werden, um Abonnements zu managen.

„Von Anfang an wollten wir unseren Kunden mit diesem Projekt eine Lösung liefern, die eine nahtlose Bereitstellung von Inhalten für mobile Geräte gewährleistet. Gleichzeitig sollte die Flexibilität und das kreative Verpacken von Inhalten zu einer einzigartigen digitalen Publikation möglich sein“, so Hannu Inberg, Managing Director bei Anygraaf.

AnyReader ist für Apple iOS, Android und Symbian OS-Tablets sowie Mobilgeräte verfügbar. Eine Test-App ist im Applestore, bei Google Play und im Nikia Store zu finden.

Gerne unterstützen wir Sie bei unverbindlichen Anwendungstests.


Link versenden

Events